Mit dem Camper in Canada

Wir sind wieder on tour!

24Mai
2017

Angekommen in Vancouver

Nach einem sehr entspannten und ruhigen Flug

sind wir um kurz nach 17 Uhr Ortszeit in Vancouver gelandet. Die Einreise am Flughafen war überraschend streßfrei und wir wurden mit Sonnenschein in Vancouver begrüßt. Die Fahrt mit dem Skytrain und der Expoline zum Hotel war in einer guten halben Stunde erledigt.

Unser Hotel ist typisch nordamerikanisch ohne großen Charme, aber dafür mit Blick auf die Waterfront.

 

Um den Jetlag so gering wie möglich zu halten, sind wir gleich noch ein bisschen raus und die Robson Street entlang gelaufen. Auch hier wirkt alles ganz entspannt und gar nicht überlaufen. Mal sehen wie das morgen so wird.

 Zum Abschluss gab es bei Jimmey´s noch ein Pint Red Truck Lager (ein Craft Beer aus Vancouver).  Das hat wirklich gut geschmeckt und hilft uns sicherlich beim Ein- und Durchschlafenn.