Mit dem Camper in Canada

Wir sind wieder on tour!

21Juni
2017

Heimreise

Gefahrene Kilometer: 31
Start: Vancouver/Burnaby
Ziel: Vancouver/Delta - Fraserway

So, nun ist der Tag tatsächlich gekommen -> geht es wieder nach Hause.  

In den letzten 4 Wochen haben wir wahnsinnig viele und tolle Momente erlebt. Den Tag heute durchleben wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Natürlich könnte unser Urlaub noch ewig so weitergehen (zu sehen gäbe es in Kanada noch mehr als genug), aber trotz allem freuen wir uns auch ein bisschen auf zu Hause.

Am Vormittag haben wir alle Schränke ausgeräumt, alle Tanks geleert und ein Carepaket mit Waschmittel, Spülmittel, Kaffeefilter etc. auf dem Campingplatz hinterlassen.

Unsere Koffer hatten wir bei Fraserway eingelagert, so dass fürs Erste unser Bett als Klamottenablage herhalten musste.

Um spätestens 12 Uhr war Abgabetermin bei Fraserway. Nachdem unser ganzer Kram auch noch in die Koffer musste, waren wir schon um 11 Uhr vor Ort. Aus unserer Erfahrung vom letzten Jahr haben wir mit einer langwierigen Rückgabeprozedur gerechnet. Bei Fraserway war diese allerdings völlig unkompliziert und in 5 Minunten erledigt. Bei der Erledigung der Formalitäten hat uns Fraserway für die 2 Tage, an denen unsere Heizung nicht funktioniert hat, eine Entschädigung bezahlt. Ein wirklich toller Service!!!

So ging es dann, wesentlich früher als erwartet, mit dem Shuttle zum Flughafen. Am Flughafen angekommen, war die erste Info, dass wir 45 Minuten später boarden. Wir hatten uns eh schon auf einige Stunden Wartezeit eingestellt und noch mal 2 Stunden mehr -> so what. Wir haben ja immerhin noch Urlaub :-)

4 Stunden haben wir jetzt schon hinter uns gebracht und nun sitzen wir am Gate und hoffen, dass die nächsten 2 Stunden hier und die 10,5 im Flieger dann einigermaßen schnell vergehen.