Mit dem Camper in Canada

Wir sind wieder on tour!

27Mai
2017

On the Road

Gefahrene Kilometer: 140
Start: Vancouver
Ziel: Hope
Campground: Wild Rose RV Park


Heute war es endlich so weit. Pünktlich um 9:30 Uhr wurden wir vom Fraserway Shuttle abgeholt und nach Delta (ein Vorort von Vancouver) gebracht. Die Organisationn ist gut und alle Mitarbeiter von Fraserway sind sehr freundlich. Dennoch haben die Formalitäten und die Einweisung leider mehr Zeit in Anspruch genommen, als wir gedacht haben. Dafür haben wir jetzt eine fahrende Einzimmerwohnung mit viel Platz und Komfort.

Unser erstes Ziel war ein Walmart, um uns für die nächsten Tage auszustatten. Dies konnten wir gut auf unserem Weg nach Hope in Chilliwack erledigen.

Der Campground liegt 1 km vom TCH (Trans Canada Highway) mitten im Nirgendwo. Die Plätze sind sehr idyllisch und wie überall in Nordamerika sehr großzügig ausgelegt. Das WLAN ist ausbaufähig, die sanitären Anlagen sind alt aber sehr sauber.

Und die ersten Wasserfälle haben wir auch schon gesehen, einen davon direkt bei uns am Campground.

 

Nachdem wir es essenstechnisch in Vancouver haben krachen lassen, war heute am ersten Selbstversorgerabend leichte Küche mit einem großen sommerlichen Salat angesagt.

Den Abend haben wir mit einem Bier bei sommerlichen Temperaturen gemütlich ausklingen lassen und freuen uns, wenn es morgen weitergeht.